Push`n`Pull Challenge

pushpull1
Harald Kraft
Push`n`Pull Challenge

 

Am 01.06.2019 richtete die Kraftsportabteilung des TSV Altenbergs zum ersten Mal die Altenberger Push`n`Pull Challenge im Hans-Reif-Sportzentrum aus.

Dieser Wettkampf wurde für „alle echten Fans und Freunde des Eisens“ ausgeschrieben. Dem wurden wir auch gerecht. Unter offenem Himmel wurden neben dem eigentlichen Wettkampf im Bankdrücken und Kreuzheben auch weitere Events anderer Kraftsportarten für Jedermann angeboten.

Die beiden aktiven Strongmen Roman Schenkl und Jörg Röske konnten einige Zuschauer und Sportler für die Strongmandisziplinen Farmerswalk, Loglift und Yoke begeistern. Parallel kämpften 40 Personen bei der 2. Süddeutschen Griffkraftmeisterschaft in sechs Disziplinen um den Sieg.

Das Tageshighlight stellte allerdings die „Altenberger Push´n´Pull Challenge“ dar. In drei Klassen, Männer über 100 kg, Männer unter 100 kg und Frauen, nahmen über 30 Teilnehmer teil. Darunter auch Moritz Schlüter und Michael van Nes, zwei Athleten des TSV Altenberg.

Moritz sicherte sich mit 105 kg Bankdrücken und 205 kg Kreuzheben den 14. Platz in der unter 100kg-Klasse. Unschlagbar in dieser Klasse war Martin Massat der 167,5 kg auf der Bank und 302,5 kg im Kreuzheben bewältigte

Michael startete bei den schweren Jungs über 100 kg. Mit 140 kg Bankdrücken und starken 280 kg Kreuzheben kletterte er auf den 3. Podiumsplatz. Gesamtsieger und Sieger dieser Klasse wurde Anton Scherz, welcher, nach 172,5 kg auf der Bank, die Tageshöchstlast im Kreuzheben mit 307,5kg zog.

Bei den Damen konnte sich Jördis Grzonka mit einem Total von 187,5 kg und 37,5 kg Vorsprung vor Julia Klatzka und Laura Wolfschidt auf dem obersten Treppchen platzieren.

Bedanken möchten wir uns bei allen Sportlern, Helfern und unseren Sponsoren Bodybuilding Depot, Powerbuilding 24 und dem Powerliftingshop.

 

Kraftsport