Weihnachten 2015

img1882
Weihnachten 2015
Eveline Steeger
19.07.2016

Bericht: Inge Müller

Alle Jahre wieder findet am 2. Weihnachtsfeiertag eine Kurzwanderung mit anschließendem Festessen der Wanderabteilung statt.
17 Wanderfreunde machten sich dieses Jahr bei frühlingshaften Temperaturen auf den Weg.
Wie üblich, Treffpunkt die Jahnstraße. Unsere Wanderführerin Helene Sieber führte ins bekannte Terrain, denn Priorität hat frische Luft und Bewegung.
Bei netter Unterhaltung mit dem Nebenmann oder der Nebenfrau vergeht die Zeit wie im Flug und flux waren wir wieder am Ausgangspunkt angelangt. Festlich dekoriert und stimmungsvoll das Vereinsheim. Die Plätze extra für uns mit Platzkarten reserviert. Ein Lob an die Organisation. Binnen einer halben Stunde waren alle 64 Wanderfreunde mit Essen versorgt. Dafür ein spezielles Lob für unsere Wirtsleute und ans Küchenpersonal, außerdem hat es hervorragend geschmeckt.
Nach soviel leiblichen Genüssen war nun Kultur angesagt. Gertraud Drechsler und Eveline Steeger ließen es sich wie alle Jahre nicht nehmen, einen Beitrag zum Gelingen des Tages beizusteuern. Dieses Mal ging's ins Theater, wobei sich Emma über einen Gestank in ihrer Nähe echauffierte. Es stellte sich heraus, die Ursache waren eigentlich Ottos alte Socken !
Eine kleine Weihnachtsbescherung der Abteilungsleitung für engagierte Helfer, ein besonderer Dank all' denen die das ganze Jahr für ihre Wanderabteilung zur Verfügung standen. Danke, Danke, Danke.
Auch unser Wieland Bartel stand bereits schon in den Startlöchern, um seine humorvollen Vorträge über Vorschriften und Paragraphen im Beamtentum und beim Nordic-Walking vorzutragen.
Ein weiteres Highlight, das reich bestückte Kuchenbuffet am Nachmittag, um das sich wie immer unsere Leni Lober kümmerte.
Nochmals herzlichen Dank an alle, für diesen schönen Tag.

Inge und Gerhard

Weiterlesen