Freiwilliges Soziales Jahr 2021/2022

 !!! Dein FSJ 2021/2022 beim TSV !!!

 

Freiwilliges Soziales Jahr beim TSV? Ja, das geht!! 

Bereits fünfmal konnten wir die Betreuung eines*einer FSJ-ler*in erfolgreich übernehmen.

Du hast Spaß am Sport?
Du arbeitest gern mit Kindern und Jugendlichen?
Du weißt noch nicht, was du nach der Schule machen willst?

Dann mach dein Freiwilliges Soziales Jahr beim TSV Altenberg!

Die Aufgaben sind vielseitig:
- Mitwirken im Training unserer zahlreichen Sportarten
- Einsatz in der Schule ("Sport nach 1")
- Begleitung von Trainingslagern und Wochenendfreizeiten
- Organisation deines eigenen Projektes 
- Aushelfen im Vereinsbüro

 

Bei Fragen steht dir unsere Gesamtjugendleiterin und FSJ-Anleiterin Sandra Günthert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne jederzeit zur Seite.
Als ehemalige FSJ-lerin weiß sie aus erster Hand, was dich erwartet.

 

FSJ'ler 2020/2021

Simon Kohl – FSJl'er Vorstellung

Hallo! Ich heiße Simon, bin 18 Jahre alt und komme aus Wintersdorf. Seit dem 24. August 2020 bin ich der neue FSJ‘ler des TSV Altenberg.

Schon seit über zehn Jahren bin ich Mitglied beim TSV. Mit sieben Jahren habe ich beschlossen mich dem Handballsport zu widmen. Nachdem ich alle Jugendmannschaften durchlaufen habe, darf ich nun stolzer Bestandteil unserer Männermannschaft sein. Aber nicht nur der Handball begleitete mich in meiner Jugend, sondern auch der Fußball, der mir den Spaß am Mannschaftssport als erstes vermittelte. Genau diesen Spaß am Sport möchte ich auch anderen Kindern zeigen, weshalb ich schon vor dem FSJ beschloss mich auch im Trainerdasein zu versuchen. Schnell verspürte ich Spaß den Kindern Sport zu lehren, weshalb mich der Posten als FSJ‘ler des TSV Altenbergs anlachte.

Nach dem Abitur war für mich klar nicht sofort zu studieren. Der Posten wurde mir von Sandra herzerwärmend empfohlen. Daraufhin beschloss ich schon Anfang des Jahres mich beim TSV zu bewerben.

Den Verein kenne ich schon fast mein ganzes Leben, jedoch hauptsächlich nur die Handballabteilung. Das FSJ gibt mir nun die Möglichkeit hinter die Kulissen zu blicken und die verschiedenen Abteilungen näher kennenlernen zu dürfen.